Grünes Forum: „Zero Waste“ – Leben ohne (Plastik)Müll

Das Interesse am ersten „Grünen Forum“ in Dießen, am 11. Dezember, war groß. Rund 30 Interessierte aus Dießen und Umgebung wollten mehr über das Thema „Zero Waste“ – Leben ohne (Plastik)Müll“ erfahren. Die Dießenerin Marlis Walterham berichtete im Blauen Haus von ihren Fortschritten im Mülleinsparen. Ihre Familie lebt seit circa einem Jahr weitgehend müllfrei. Marlis Walterham kauft ihr Essen fast ausschließlich unverpackt ein. An der Theke lässt sie sich Käse und Fleisch immer in die mitgebrachten Behälter geben, auf verpackte Lebensmittel und Geschenke verzichtet sie ebenfalls. Das Ziel der Familie ist es im Jahr 2019 auf nur drei Mülltonnen-Leerungen zu kommen.

Aber wie kann man über das individuelle Müllsparen hinaus auch den Handel beeinflussen? Diese Frage beschäftigte viele und konnte an diesem Abend konkret beantwortet werden.

Dies funktioniert z.B. durch den direkten Kontakt zu den Supermärkten oder den Herstellern, mit einer Mail an die Presse- oder Marketing-Abteilung. Noch schneller geht es mit der App „Replace Plastic“, mit der das Produkt im Regal fotografiert wird und daraus eine E-Mail an den Produzenten generiert wird, mit der Bitte auf die Plastikverpackung (o.ä.) künftig zu verzichten.

In Dießen gibt es seit Juli zudem die Initiative „plastiktütenfreies Dießen“ mit dem Ziel, alle Plastiktüten aus den Dießener Läden zu verbannen. Erste Erfolge gibt es bereits: NETTO hat seit Dezember 2018 keine Einwegtüten mehr an der Kasse, NORMA und EDEKA in Dießen sind interessiert daran, im nächsten Jahr keine Plastiktüten mehr anzubieten.  ROSSMANN, PENNY und der Großteil der kleinen Läden sind bereits plastiktütenfrei.

Einige Gäste des Grünen Forums regten an, im nächsten Jahr auf die Gemeinden am Ammersee zuzugehen mit der Bitte, private Silvester-Feuerwerke zu verbieten und stattdessen pro Gemeinde ein Feuerwerk zu veranstalten.

Die Teilnehmer des Grünen Forums gaben sich zudem gegenseitig Tipps für müllfreie Haushaltsprodukte. Einige hatten Interesse  an einem Workshop für selbstgemachte Kosmetik und Putzmittel. Wer ebenfalls Interesse hat, kann sich bei uns melden. Wir werden dann einen Workshop organisieren. Das nächste Grüne Forum findet am 10. Januar zum Thema „Radfahren in Dießen und Umgebung“ statt. Ort: Blaues Haus, Zeit: 19:30 Uhr.

Verwandte Artikel